En Buenas Manos e. V.

  • gegr. 2005, Sitz: Berlin
  • institutioneller Träger des Regionalentwicklungskonzepts El Pan Alegre – Das Fröhliche Brot, Beispiel für geschlossene optimierte Stoffstromkreisläufe mit den Komponenten Amaranth und Biogas aus organischen Hausabfällen
  • aktuell 16 Mitglieder, davon 6 aktiv (Vorstand, Workshops); Aktivitäten aktuell in Berlin und Havanna/Kuba
  • Finanzierung aktuell durch Mitgliedsbeiträge, Geld- und Sachspenden; in der Vergangenheit auch Förderung durch: Deutsches Kinderhilfswerk e. V., dieGesellschafter.de, Aktion Mensch e. V., dm/IdeenInitiativeZukunft, Umverteilen! Stiftung für eine solidarische Welt
  • von 2010-2015 Kooperationspartner des FEZ-Berlin, Europas größtem gemeinnützigen Freizeit-, Bildungs- und Erholungszentrum für Kinder, Jugendliche und Familien, im Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • offizielles Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ 2011-2012; Werkstatt-N-Projekt des Deutschen Nachhaltigkeitsrats 2011, 2012 und 2013